Lesesaal betreten
Kontakt
  • Dialog
  • Startseite
  • +49 176 219 888 55
Netzwerke
Geschäftsbedingungen - Die Verbinderei
15699
page-template-default,page,page-id-15699,bridge-core-1.0.4,qode-listing-1.0.1,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Geschäftsbedingungen

Der Werkstattrahmen

Für die Teilnahme an unseren Werkstattseminaren haben wir folgende Geschäftsbedingungen definiert.

 

 

Geltungsbereich

Die Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen, die als Werkstattseminare ausgewiesen sind.

 

Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die vereinbarte Tätigkeit, nicht die Erzielung eines bestimmten privaten oder wirtschaftlichen Erfolgs, soweit nichts anderes vereinbart ist.

 

Anmeldebestätigung

Eine Anmeldungen für ein Seminar per Post, E-Mail oder über die Website ist ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

 

Der Zugang des Angebots wird bestätigt. Die Bestätigung ist keine Annahme des Angebots. Erst mit der Zusendung einer Anmeldebestätigung per Post oder E-Mail innerhalb von zwei Wochen entsteht ein Vertragsverhältnis.

 

Gebührenrechnung

Mit der Anmeldebestätigung wird die Rechnung zugestellt. Der Rechnungsbetrag ist bis vier Wochen vor Seminarbeginn ohne Abzüge auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

 

Seminarstornierung

Die Stornierung einer Seminarbuchung ist bis sechs Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei. Bei einer späteren Stornierung werden folgende Stornogebühren berechnet:

  • in der 5. und 6. Woche vor Seminarbeginn:   60% der Seminargebühr
  • in der 3. und 4. Woche vor Seminarbeginn:   80% der Seminargebühr
  • in der 1. und 2. Woche vor Seminarbeginn: 100% der Seminargebühr

 

Die Stornogebühren können wie folgt reduziert werden:

  • Die Stornogebühren entfallen, wenn selbst ein Nachfolger für das Seminar benannt wird.
  • Die Stornogebühren halbieren sich, wenn ein Nachfolger über die [Seminarbörse] den Platz einnimmt.
  • Die Hälfte der Stornogebühr wird angerechnet, wenn innerhalb von zwölf Monaten ein anderes Seminar absolviert wird.

 

Änderungsvorbehalt

Inhalt und Ablauf des Seminarprogramms sowie der Einsatz der Trainer können sich unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung verändern.

 

Rücktrittsvorbehalt

Das Seminar kann aus wichtigem Grund abgesagt werden (z.B. bei Erkrankung des Trainers oder höherer Gewalt). Bereits gezahlte Seminargebühren werden in diesem Fall in vollem Umfang zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Urheberrecht

Die Arbeits- und Übungsmaterialien sind urheberrechtlich geschützt und nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine weitergehende Verwendung ist mit Einwilligung des Autors möglich. Bitte fragen Sie uns.

 

Mitschnitte, Aufnahmen oder Aufzeichnungen durch technische Hilfsmittel sind durch das Urheberrecht und Persönlichkeitsrecht eingeschränkt. Sie bedürfen der Abstimmung und schriftlichen Genehmigung im Vorfeld.

 

Datenschutz

Ihre übermittelten Daten werden elektronisch gespeichert und zum Zwecke der Leistungserbringung und Abrechnung verarbeitet. Die Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir werden Sie im Anschluss an Ihre Veranstaltung bis zu Ihrem Widerruf per Post oder E-Mail über unser Seminarprogramm und zukünftige Veranstaltungen informieren.

 

Schriftformklausel

Ergänzungen und Änderungen des Vertrags bedürfen der Schriftform. Auch die Änderung der Schriftformerfordernis bedarf der Schriftform.

 

Mediationsklausel

Die Parteien verpflichten sich hinsichtlich etwaiger Meinungsverschiedenheiten oder Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag oder über seine Gültigkeit ergeben, vor Klageerhebung eine Mediation durchzuführen.

 

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Burgdorf in Niedersachsen.

 

„Wir möchten, dass Sie wissen, auf was Sie sich einlassen, wenn Sie sich auf uns einlassen. Der Zugang zu den Seminarunterlagen bedarf allerdings einer Seminarbuchung. Hierfür bitten wir um Verständnis. Auszüge stellen wir Ihnen auf Anfrage zur Verfügung.“