Lesesaal betreten
Kontakt
  • Dialog
  • Startseite
  • +49 176 219 888 55
Netzwerke
Konfliktmanagement - Die Verbinderei
15787
page-template-default,page,page-id-15787,bridge-core-1.0.4,qode-listing-1.0.1,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Konfliktmanagement

Vier Vorteile für Sie

Konflikte sind Prozessabweichungen, die in Organisationen mit einem Einsatz zusätzlicher Mittel bezahlt werden. Ein Konfliktmanagement schützt Ihre Produktivität.

 

 

A

Bessere Zusammenarbeit. In einer an Lösungen orientierten Streitkultur wächst Vertrauen.

 

B

Geringere Kosten. Die geführte Bearbeitung von Konflikten verhindert deren Eskalation.

 

C

Höhere Einsatzfreude. Entscheidungen und Prozesse gewinnen an Qualität und Transparenz.

 

D

Größere Innovationskraft. Mängel werden schnell konstruktiv besprochen und behoben.

 

Systematisch Vorgehen

Ein konstruktiver Konflikt ist transparent, kurz und endet mit einem guten Ergebnis für alle Beteiligten ohne Benachteiligung Dritter.

 

So einfach ist es aber selten. Die meisten Konflikte sind schwer zu durchschauen. Sie kosten Zeit, Geld und Energie. Viele wirken lange nach. Einige sind geradezu zerstörerisch. Andere sind wahre Fortschrittstreiber.

 

„Mit einem wirksamen Konfliktmanagement nutzen Sie Differenzen produktiv und begrenzen destruktive Tendenzen frühzeitig.“

 

Situation

Ein wichtiges Merkmal von Konflikten ist, dass sie Abläufe ins Stocken oder ganz zum Stillstand bringen. Die Auseinandersetzung mit Konflikten ist eine Belastung. Nicht selten werden Konflikte ignoriert, geleugnet oder durch den Einsatz von Macht verdrängt.

 

In den meisten Fällen verwandeln sich soziale Konflikte so in psychische Konflikte. Früher oder später suchen diese sich dann offen oder verdeckt, an gleicher oder anderer Stelle ihren Weg zurück.

 

Konflikte drehen sich nicht um Sachfragen. In Konflikten stehen Bedeutungsdifferenzen im Mittelpunkt. Wenn es um ein Management von Konflikten geht, dann geht es um eine Auseinandersetzung mit Wahrnehmungen, Interpretationen und Bewertungen. Der Regelungsbereich liegt nicht außerhalb der Beteiligten, sondern in und zwischen den Beteiligten. Und weil er komplex ist, sind überraschende Entwicklungen wahrscheinlich.

 

Leistung

Ein Konfliktmanagement stellt Wege zur Konfliktbeilegung bereit. Es braucht Menschen, die Lösungsprozesse kompetent begleiten. Wir setzen dabei auf den Einbezug aller Konfliktexperten aus dem Personal- und Beauftragtenwesen und der Mitarbeitervertretung.

 

Vorhandene Lösungselemente integrieren wir in neue Strukturen und entwickeln sie auf Wunsch mit Ihnen zusammen weiter. Wir achten darauf, dass die angestrebte Organisationskultur gestärkt wird. So verankern wir in hierarchischen Systemen spezielle Klärungskompetenzen vorrangig bei Führungskräften und in sich selbstorganisierenden Einheiten bei Fachkräften. Das hat Folgen für den weiteren Aufbau, die wir berücksichtigen.

 

Wir stehen Ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Festlegung und Entwicklung der Verantwortlichkeiten für die zukünftig eigenständige Fortführung des Managementsystems geht.